Seminare Unternehmermodell

Seminare Unternehmermodell

Das Unternehmermodell ist eine Form der betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung für Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten, bei der der Unternehmer selbst einen Teil der Aufgaben übernimmt.

Ziel des Unternehmermodells ist es, die Gesundheit und damit Arbeitskraft und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter dauerhaft zu erhalten bzw. zu fördern. Gerade kleine Unternehmen sind von unfall- oder krankheitsbedingtem Arbeitsausfall besonders stark betroffen. Fehlende Mitarbeiter können nur schwer ersetzt werden.

In allen Staaten der europäischen Union ist der Arbeitgeber verpflichtet, sich in Sachen Arbeitsschutz durch Fachleute beraten zu lassen. Das sind insbesondere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (auch: Sicherheitsfachkräfte) und Betriebsärzte. Sie sind die Unternehmensberater für Arbeitsschutz.

Das Unternehmermodell hilft dem Unternehmer, seinen Betrieb im Hinblick auf den Arbeitsschutz zu organisieren und damit seinen rechtlichen Verpflichtungen im Arbeitsschutz nachzukommen. Dabei werden die Besonderheiten der jeweiligen Branche berücksichtigt.

Entscheidende Voraussetzung für die Anwendung des Unternehmermodells ist, dass der Unternehmer persönlich an den von der Berufsgenossenschaft festgelegten Seminaren über Arbeitsschutz teilnimmt und eine Gefährdungsbeurteilung erstellt.

Die Kosten der Seminare zum Unternehmermodell trägt, für Mitglieder der Berufsgenossenschaft BG ETEM, die Berufsgenossenschaft. Jedes Unternehmen erhält pro absolviertem Seminar eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50,00 Euro.

Der Landesinnungsverband Sachsen-Anhalt der Elektrohandwerke bietet für das Unternehmermodell das 1-tägige Grundseminar sowie das sich anschließende 1-tägige Aufbauseminar zu folgenden Terminen an:

Grundseminar            11.06.2020         Magdeburg

Aufbauseminar          20.08.2020        Magdeburg

                                   22.10.2020         Magdeburg

Fortbildung                26.11.2020          Magdeburg

Sie erhalten Tagungsunterlagen und ein Teilnahmezertifikat. Für eine Pausenversorgung ist gesorgt.

Wenn Sie sich für eines der angebotenen Seminare anmelden wollen, laden Sie bitte das entsprechende Anmeldeformular herunter. Drucken Sie dieses aus und füllen das Formular aus. Anschließend senden Sie bitte die vollständig ausgefüllte Anmeldung wieder per Fax ( 0391 - 810 470 9 ) oder E-Mail an uns uns zurück.

Anmeldeformular/Datenblatt: Hier herunterladen

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

Sie möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns: liv(at)elektrohandwerk-sachsen-anhalt.de oder rufen Sie uns an: +49391 810470-0